+49 2606 / 1289 info@prof-bockholt.de

Bundesfinanzministeriums und der Produktinformationsstelle Altersvorsorge müssen die
Effektivkosten bei den Produkten der Altersvorsorge wie Kapitallebensversicherungen und
privaten Rentenversicherungen der ersten, der zweiten und dritten Schicht angegeben werden.
Diese Kennziffer soll „einen unmittelbaren Kostenvergleich zwischen verschiedenen Angeboten
erleichtern“.
Ob mit dieser Kennziffer der Verbraucher, der Vermittler oder Berater auch tatsächlich die
verschiedenen Altersvorsorgeangebote vergleichen oder vielleicht auch analysieren kann, soll
im folgenden Artikel untersucht werden…..

%d Bloggern gefällt das: